Lit. Fass-Säule   
(Menu)
  © D. Engelberth, 2004 Europa (Adventskalender)
  © D. Engelberth, 2004 Europa (Delta, Gott - Fotografie - 5.12.2000)

                                                 
Chimären-Panorama

5 von 24 ...
                                                  Sorgen & Wünsche - Retrospektive II - Hester IV

                                                 
Weg aus eigenem Leben. Zurück. Zu Urformen. Zu Zellchen, Geißeltierchen. Ovum. Spermium. Zurück. Und zu jedem weiteres Rückwärtswünschen. Zu Ovum nochmals Ovum und Spermium. Zu Spermium wiederum Ovum und Spermium. Und so fort und so fort. Rückwärts. Tiefer. Hinein in dieses Delta der Herkunft, der Mitgabe. Ihrer Vergangenheit. Sich verlieren in beharrlich kraftvollerer, wirksamerer, stärkerer homöopathischer Wesenheit ihrer selbst. Zurück zu Adam, Eva, oder wie erste Kinder sich nannten. Zu Gott. Zurück. Beständig. Blick in den Tunnel. Dabei eher Vase denn Tunnel. Von sich zurück zu den Vielen, deren Wesenheit sich immer verbreiteter vollzieht. In ihr und weiter zurück zu den ersten, die nicht mehr Tier, nicht mehr Pflanze waren. Oder aus anfänglicher Blickrichtung, von den Wenigen zu den Vielen und von dort zu ihr. Hester Herbergen. Nächtens möchte sie zurückschwimmen, den ganzen Tunnel, die ganze Vase, zurück und ausfüllen. Zu Gott. Hin zum Urknall. Zum Werden. Namen, Namen. Andere Namen. Physiker. Biologen. Informatiker. Männer. Frauen. Sprache. Und davor im Meer der Gnade schwimmen. In der Nacht.

Sich kann sie nicht gründlich lösen, vertragen, verdauen.

Noch was sie aufnimmt. Über den Hang sich ihren Kot anzugucken, hat sie mit niemand geredet. Mit nächsten nicht, mit Liebhabern, Familienangehörigen, noch mit Zufallsbegegnungen, den wegen ihrer Flüchtigkeit als Beichtgeschwister Benutzten. Immer wieder finden sich Maiskörner, Sesamkörner, Schlieren angedauten Spinats. Anderes. Verschiedene Farben. Verschiedene Beschaffenheit. Darauf angesprochen, errötete sie mindestens. Sie redet nicht darüber. Schwäche, Tick, ist nicht fraglich, nicht bewußt. Sie tut's.


© by Dietmar Engelberth, 2000


                                                 



© Dietmar Engelberth, 2000