Lit. Fass-Säule   
(Menu)
  © D. Engelberth, 2004 Europa (Adventskalender)
  © D. Engelberth, 2004 Europa (Millimeter - Fotografie - 2.12.2000)

                                                 
Chimären-Panorama

2 von 24 ...
                                                  Männer - Hester II

                                                 
Georg. Natürlich nicht vom Fach. Weder maulheldenhaft noch schreibend.

Keine Bordeaux-Dogge. Kein stolzer, unabhängiger Windhund, nicht der schöne Saluki, nicht der afghanisch-seidenhaarige Katwiga. Kein in allen Russen-Schattierungen goldener Barsoi. Kein Coton de Tulear, kein cremefarbener Chow-Chow - kein Handtaschenhündchen. Kein Xoloitzcuintle - keine Opfergabe, keine Bereicherung der Speisekarte, kein Wärmespender, wie's der fast Haarlose für Tolteken und Azteken war. Nichts gleichnishaftes, wie es gerade allervergänglichsten Männerbegegnungen eignete.

Schmächtige 1673 Millimeter, Fersenfußsohle bis zur großen Haarwirbelvertiefung. Die in keines der üblichen Raster passten. Raster, die sie leichthin anwenden konnte. Auf Opfer, Täter. Die sie in ihrer Arbeit, ihren Recherchen, zeilengewordenen Ergebnissen antraf. Handhabbar machen. In Zuordnungen wie den Hundemännern. Kategorien, die sie wechselte. Nach nicht stets einsehbaren Mustern. Absonderlichen bisweilen. Ordnungen, die nur ihr vertraut waren. Ordnungsgewalt, genutzt der Themen, der Dinge, der Wesen habhaft zu werden. Die sie niemand zugänglich machte. Diese 1673 Millimeter entzogen sich herausfordernd. Wenn auch die Millimeter jederzeit nachprüfbar waren auf den aneinandergeklebten Bögen des nun doch gerasterten, rotgerasterten Papiers auf dem sie seine Silhouette, jedes Detail, Kniescheiben, Kehlen, nachgezeichnet hatte und das sie von jedem aufbewahrte. Datumsversehen. Sie suchten sich aus, auf welcher Seite sie zum Abzeichnen zu liegen kamen. Manche wählten ihre bevorzugte, wie sagen die Hutverkäufer, ihre Schokoladenseite. Andere wollten gerade diese nicht auf den Boden pressen. Er hatte sich schnurstracks berufsbedingt auf die herzferne gelegt.


© by Dietmar Engelberth, 2000


                                                 



© Dietmar Engelberth, 2000